Allgemeines über Teneriffa

Teneriffa, die größte der Kanarischen Inseln, liegt etwa 300 Kilometer westlich von Afrika und circa 1300 Kilometer vom spanischen Festland entfernt. Mit ihrer Größe von 2.034 Quadratkilometer ist sie etwa ein Fünftel kleiner als das Saarland. [weiter...]

Kategorie: Teneriffa

Geschichte der Insel Teneriffa

Wie auch die anderen Kanareninseln war Teneriffa ursprünglich von den Guanchen besiedelt. Erstmals betreten wurde die Insel wohl von den Phöniziern, die etwa in der Zeit um 1.100-800 v. Chr. auf Teneriffa landeten. 1341 wurde die Insel mit dem klangvollen Namen “schneebedeckter Berg” gewissermaßen durch portugiesische Seefahrer wiederentdeckt. Etwa eineinhalb Jahrhunderte später eroberte der Spanier Alonso de Lugo die Insel, unterwarf die Ureinwohner und erklärte das Eiland zur spanischen Kolonie. [weiter...]

Kategorie: Teneriffa

Verhaltenstipps auf Teneriffa

Gerade in großen Touristenorten sollten Wertsachen nicht im Auto offen liegen bleiben. Auch am Strand empfiehlt es sich, ein Auge auf Kleidung und Wertsachen zu haben. [weiter...]

Kategorie: Teneriffa

Transportmittel auf Teneriffa

Das öffentliche Verkehrsmittelnetz ist auf Teneriffa gut ausgebaut. Die größte Busgesellschaft der Insel TITSA, erkennbar an den grünen Bussen, verbindet die gesamte Insel durch ein gut gegliedertes Liniennetz und mit einer Bono-Bus Karte lässt es sich preiswert quer über die Insel reisen. [weiter...]

Kategorie: Teneriffa

Anreise nach Teneriffa

Für die Anreise nach Teneriffa bieten sich verschiedene Möglichkeiten. Der schnellste Weg ist per Flugzeug, wobei bei der Ankunft im Süden von Teneriffa der Flughafen „Reina Sofia“ angeflogen wird und im Norden der Insel der Flughafen “Los Rodeos”. [weiter...]

Kategorie: Teneriffa

Tourismus auf El Hierro

Bisher ist die Insel vom Massentourismus verschont geblieben und nach dem Willen der Insulaner soll das auch so bleiben. Die Bettenanzahl der Insel soll auf höchstens 2000 aufgestockt werden. [weiter...]

Kategorie: El Hierro

Anreise nach El Hierro

Normalerweise erfolgt die Anreise nach El Hierro über Teneriffa. Die Verbindungsflüge nach El Hierro starten vom Flughafen Los Rodeos, dem Nordflughafen der Insel. Von dort geht es mit dem Regionalflieger weiter nach El Hierro. [weiter...]

Kategorie: El Hierro

Essen und Trinken auf La Palma

Wer den ganzen Tag am Wasser verbracht hat, oder die Beine vom vielen Laufen wund gerieben sind, hat sich einen kulinarischen Zwischenstopp verdient. La Palma hat in Sachen Gastronomie einiges aufzuwarten und kann von romantischen Strandkneipen bis hin zu gehobener Gastlichkeit für jeden Geschmack etwas bieten. Überall werden neben der internationalen Küche, den kanarischen Spezialitäten selbstverständlich vegetarische Gerichte angeboten. [weiter...]

Kategorie: La Palma

Sehenswürdigkeiten auf La Palma

La Palma ist aber nicht nur für Badeenthusiasten und Wassersportler interessant, nein, hier kommen auch Kunstliebhaber, Architektur- und Geschichtsinteressenten und Naturfreaks auf ihre Kosten. Allein die über 500 Jahre alte Hauptstadt Santa Cruz ist einen längeren Besuch wert und bietet mit ihren schönen Bürgerhäusern, Kolonialbauten, Kirchen und Brunnen viel Interessantes. [weiter...]

Kategorie: La Palma

Die Strände von La Palma

La Palma wird auch als “Perle” der Kanaren bezeichnet und verdankt diesen Namen zum Teil den wunderschönen Stränden, die in den Ferienorten zum Baden einladen. Abgelegene Buchten und Naturschwimmbecken, mit dunklem Sand und herrlich klarem Wasser, locken viele badefreudige Urlauber an. [weiter...]

Kategorie: La Palma